Unsere Geschichte

Hier fing alles an in der Gustav-Adolf-Straße 15 (von April 1979 bis April 2008)



Mein Weg

"Jahrzehntelange Erfahrung im Radrennsport"


Seit meinem 10. Lebensjahr bin ich eng mit dem Radsport verbunden.
Ich habe meine Laufbahn bei SC Dynamo begonnen. 1963/64 wurde ich in die Nationalmannschaft der DDR berufen, wo ich gute sportliche Erfolge erzielte. Auf Grund politischer Diskrepanzen wurde ich 1965 aus dem Polizeisportclub Dynamo ausgeschlossen. Um weiter dem Radsport treu zu bleiben, fuhr ich noch kurze Zeit bei Empor Nord und Post Berlin. 1966 beendete ich meine aktive radsportliche Laufbahn.

2002 wollte Herr Dieter Günther, seinen Fahrradladen, den er im April 1979 in der Gustav-Adolf-Straße in Weißensee gegründet hatte, gesundheitshalber schließen. Durch ein Gespräch mit Herrn Günther erfuhr ich von seinen Absichten und übernahm im August 2002 von ihm das Geschäft. Damit konnte ich meine Leidenschaft zum Zweirad und den Beruf miteinander vereinen. Um mich fachlich wieder fit zu machen, arbeitete ich einige Zeit als Praktikant im Fahrradgeschäft des Radsport Weltmeisters Werner Otto.
Zu Beginn arbeitete ich allein, bis im Januar 2003 meine Tochter Frau Madeleine Levangé mich im Geschäft unterstützte. 2004 bereicherte dann, der von den Stammkunden sehr geschätzte Herr Ilko Britzke unser kleines Team durch große Fachkompetenz und Freundlichkeit. Herr Britzke ist gelernter Zweiradmonteur und hat sein großes Wissen und seine Fähigkeiten durch langjährige Berufserfahrung in ganz Deutschland erlangt.
Da ich mich im Service auf Herrn Britzke 100-prozentig verlassen kann, habe ich meiner Leidenschaft nachgegeben und mich darauf spezialisiert Fahrräder selbst individuell, als Unikate und nach Kundenwunsch aufzubauen. Dabei stehe ich meinen Kunden mit Rat und Tat zur Seite.

Bis heute bin ich immer noch sportlich aktiv im Radrennsport und als sportlicher Leiter begleite ich auch junge Rennfahrer zu sportlichen Wettkämpfen und Veranstaltungen im Inn- und Ausland.

Seit 1979 existiert dieses Fahrradgeschäft erfolgreich und ist das älteste noch existierende Geschäft in Weißensee. Selbst, als wir 2008 in die Langhansstraße 102 umzogen sind, blieb uns unsere Kundschaft treu, wofür ich mich auf diesem Wege nochmals ganz herzlich bei unseren Kunden bedanken möchte.
Da dieses Geschäft bereits 31 Jahre besteht haben wir die Tradition des Gründers Herrn Dieter Günther erfolgreich fortgeführt und hoffen, dass wir weiterhin erfolgreich sind um unsere Kunden in gewohnter Tradition zufrieden zu stellen und durch gute Qualität unserer Arbeit zu überzeugen.

Ihr Reinhard Levangé und sein Team